im Winkel

Angebotspalette im Alters- und Pflegeheim

Ferienplätze/
Tagesaufenthalte
:   

Zur Entlastung von pflegenden
Angehörigen stellen wir auch Plätze zur
Verfügung

 
Intern:

Kochgruppe / Aktivierung
Mittagstisch
Werken und Gestalten

 
Auf Anfrage:      

Vermietung Rollstuhlbus
Leidmahl
Verschiedene Anlässe
Warme Mahlzeiten zum Abholen
Geburtstags-Essen

 
Extern:

Andacht
Coiffeur
Gymnastik*
Gedächtnistraining*
musikalische Anlässe
Pedicure 
Rotkreuzfahrdienst  
Senioren-Chörli

einmal pro Monat
nach Bedarf
einmal pro Woche
einmal pro Woche
einmal pro Monat
nach Bedarf
einmal pro Woche
einmal pro Woche

Weiteres:  

Mütter- und Väterberatung
Rheumaturnen/Pilates
Mittagstisch für Jedermann
(nach Anmeldung)
Stillberatung

 

* Besuch für interessierte Externe gegen einen kleinen Unkostenbeitrag möglich

Zusätzlich engagieren sich verschiedene Vereinigungen zum Wohle für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

 

Das Alters- und Pflegeheim „im Winkel“ wurde am 1. Mai 1987 eröffnet. Die Zimmer verteilen sich auf drei Stockwerke, welche mit dem Lift oder über das Treppenhaus bequem erreichbar sind. Wir verfügen über 17 Einzelzimmer mit Nasszelle, 4 Doppel- und 1 Viererzimmer. Die 29 leicht- bis schwerpflegebedürftigen Bewohner werden von ca. 30 Mitarbeitenden betreut und begleitet. Das Konzept der integrierten Pflege ermöglicht unseren Bewohnerinnen und Bewohnern in der Regel ein Verbleiben in ihren angestammten Zimmern, selbst bei intensivem Hilfe und Pflegebedarf. Alle Mahlzeiten werden von der Küchen-Crew täglich frisch produziert. Dies sind nebst den Morgen- und Abendessen ca. 40 Mittagessen für Spitex, Mittagsgäste und Mitarbeitende.

Das Heim wurde in die ehemalige Stadtmauer des Städtchens Neunkirch integriert. Altes wurde mit Neuem in Einklang gebracht, dadurch entstand eine Atmosphäre in der man sich geborgen und wohlfühlen kann.
Der Winkel ist ein Ort der Begegnung. Regelmässige Anlässe wie Osterbrunch, Sommerfest, musikalische Anlässe und Teilnahme an öffentlichen Events der Gemeinde, laden Sie ein, mit dem Heim, seinen Bewohnern und Mitarbeitenden Kontakt zu pflegen.

Bequem erreichen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel SBG-Bus / DB-Bahn sowie die Post / Bank und diverse Einkaufsmöglichkeiten. Verschiedene Restaurants und Cafés befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hauses.